Home | email | Impressum
Aktuelles | Gemeinde Enkirch | Geschichte | Tourismus | Weinbau | Vereine | Handel & Gewerbe | Anreise | LiveCam
 
 
wetter.de Wetter-Widget
Wetterdaten werden geladen
Wetter Enkirch www.wetter.de
Suchen & Buchen
Anreise:
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer/App. Personen*
* pro Zimmer / Appartment
Unterkunftsart
Nur buchbare suchen
© feratel media technologies AG
Wappen    

Das Wappen von Enkirch

Bild: Wappen von Enkirch
Wappen von Enkirch

In Schwarz ein gestürzter Anker mit rot weißem Schach auf den Flunken. Das Wappen galt unter der Herrschaft der Grafen von Sponheim Starkenburg als Schutz- und Gnadenwappen und wurde belegbar erstmalig 1248 zum Siegeln der Freiheitsurkunde genutzt. Mit diesem Datum wurde hier bereits die Leibeigenschaft aufgehoben, ein eigenständiges Gericht und ein Wochenmarkt eingerichtet und den Bürgern wurde freigestellt, eine Mauer um den Ort zu bauen. Diese Mauer bestand bis Ende des 17. Jhd. Der Anker als Wappenbild ist eine Ableitung des ersten urkundlich erwähnten Namens "Anchiriacum" (von Lat. ancora = Anker), der keltische Ursprungs ist und in einer Urkunde von 733 erscheint. Das rot-weiße Schach auf den Flunken (Ankerschaufeln) im Wappen der hinteren Grafschaft Sponheim Starkenburg stellt das Wappen der Sponheimer dar, welches nur mit besonderer Genehmigung der Landesherren auf ein anderes Wappen übertragen werden durfte. Nach dem Aussterben der Sponheimer in der männlichen Linie fiel das Gebiet an Pfalz-Baden und mehrfach wechselnde Herrschaften zurück, bis Ende des 18. Jhd. Napoleon die linksrheinischen Gebiete besetzte.

Mandolinenorchester 1926 Enkirch e. V.

Samstag, 07. Mai 2016
"Italienischer Abend"
Musik und Kulinarisches aus "Bella Italia" zum 90-jährigen Vereinsjubiläum
Beginn: 19.30 Uhr im Bürgerhaus "Alte Schule"
Eintritt: 6,-- €

Weinfrühlingsfest

Freitag, 13. - Montag 16. Mai 2016

"Weinfrühlingsfest" mit Wohnmobiltreffen
Veranstalter: Karnevalsgesellschaft 1884 Enkirch e. V.

Weitere Informationen

Ihre Stimme für den Moselsteig

Die Fachzeitschrift Wandermagazin kürt jährlich "Deutschlands Schönste Wanderwege" in den Kategorien Routen (Weitwanderwege) und Touren. Eine unabhängige Jury aus Wanderexperten hat unterschiedliche Weitwanderwege unter die Lupe genommen und für die Wahl fünf Wege nominiert.

Hier können Sie Ihre Stimme für den „Moselsteig“ abgeben:
www.wandermagazin.de/wahlbuero

 

 
Home email Impressum

Valid CSS!