Enkircher-Wald-Freunde 2011

56850 Enkirch

Erster Vorsitzender:
Ralf Hausmann, Großbachtal 41, 56850 Enkirch
Tel. 06541 / 5939      E-Mail: hausmannralf@web.de

Zweiter Vorsitzender:
Manfred Windgassen, Priesterstr. 37, 56850 Enkirch
Tel. 0170 / 2883813   E-Mail: h-m-w@versanet.de

Kassierer:
Uwe Bautz, Priesterstr. 1, 56850 Enkirch
Tel. 06541 / 3292       E-Mail: uwe.bautz@web.de

Schriftführer:
Dieter Bautz, Am Edelberg 26, 56850 Enkirch
Tel. 06541 / 6744       E-Mail: dieterbautz@web.de

Jugendsprecher:
Julian Knod, Am Edelberg 26, 56850 Enkirch
Tel. 0175 / 7938679    E-Mail: julian.knod@gmx.de


Der Verein "Enkircher-Wald-Freunde 2011" hat sich im August 2011 gegründet. Ziele und Zwecke des Vereins sind die Erhaltung und Förderung der Begeisterung für die Natur und des Verständnisses ökologischer Zusammenhänge heimischer Waldbiotope im Einklang mit den Naturschutzgesetzen.

Von der Freiwilligen Feuerwehr Enkirch haben wir Ende des Jahres 2011 die Feuerwehrhütte "auf dem Berg" (an der L 193 Richtung Raversbeuren) übernommen. Diese wird als Infozentrum "Waldökologie und -ornithologie"
und als Rastplatz ausgestaltet. Von der Hütte aus startet der ausgeschilderte "Enkircher-Natur-Rundweg". Er tangiert den neuen "Kinderwald" und das Keltengrab. Einige Nistmöglichkeiten für einheimische Höhlen- und Halbhöhlenbrüter, Feldermäuse, sowie Insektenhotels sind schon angebracht, werden regelmässig kontrolliert und gepflegt. Im Jahr 2012 waren bereits alle 5 Nistkästen von 5 verschiedenen Vogelarten bewohnt, wobei jedes Nest zwischen 6 - 8 Vogeleier enthielt. Im März 2013 wurden noch weitere 20 Nistkästen entlang des Rundweges installiert. Ruhemöglichkeiten werden im Laufe des Sommers noch dazukommen.

Bereits im Oktober 2011 haben 63 Enkircher Grundschüle im neuen "Kinderwald" 100 Setzlinge des Baumes des Jahres 2011, der "Elsbeere", sowie weitere 100 Setzlinge der "Esskastanie" angepflanzt. Im November 2012 kamen noch 30 Setzlinge des Baumes des Jahres 2012, der "Europäischen Lärche" dazu. Jährlich sollen durch die Grundschüler weitere Setzlinge dazukommen, möglichst jeweils der Baum des Jahres. In einigen Jahren ist dann aus dem "Kinderwald" ein richtiger "Baum-Lehrwald" entstanden.

Bei Bedarf werden geführte Wanderungen von Enkirch oder der Feuerwehrhütte aus über den neuen Rundweg für Gäste und Einheimische angeboten.

Jedes zweite Jahr (mit gerader Jahreszahl) findet am letzten Juni-Sonntag ein "Wald-Erlebnis-Tag" an der Feuerwehrhütte statt. Hier sollen vor allem Erwachsene, Kinder und Jugendliche das Ökosystem "Wald" und sein Innenleben durch unterschiedliche Aktivitäten besser kennenlernen.

Weitere Termine:


- 01. Mai 2017   ab 11.00 Uhr Grillfest an der Feuerwehrhütte


Mitglied des Vereins kann Jeder ab dem 14. Lebensjahr werden, bis zum 18. Lebensjahr sind Jugendliche beitragsfrei. Der Verein freut sich über weitere neue Mitgliedschaften. Auskünfte und Beitrittserklärungen erhalten Sie bei jedem Vorstandsmitglied.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

         www.ewf.enkirch.com