Beantragung einer Bauvoranfrage

Die Bauvoranfrage kann formlos gestellt werden (einfaches Schreiben).

Sie kann bei der jeweiligen Gemeinde, der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach oder der Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich eingereicht werden.

Die Bauvoranfrage soll folgende Punkte beinhalten:

- Lage des Grundstücks (Gemarkung, Flur, Parzelle-Nr.)

- Was soll auf dem Grundstück gebaut werden (z. B. Wohnhaus, Garage, Carport, usw.)

- Bei Wohnhäusern - aus wie vielen Geschossen soll das Gebäude bestehen
  (z. B. 2 Geschosse + ausgebautes Dachgeschoss)?

- Wie groß soll das geplante Bauvorhaben werden (z. B. 8 x 10 Meter)

Auf einem Lageplan ist die Lage des geplanten Bauvorhabens einzuzeichnen.

Die Unterlagen sollten in 2-facher Ausfertigung eingereicht werden.